KNUTT

von Bouke Oldenhof

Knut hilft seinem Vater bei einem Vortrag über Vögel im Wattenmeer. Er hat alle Materialien schon vorbereitet, aber sein Vater kommt nicht. Knut fängt an, den Vortrag seines Vaters so gut wie möglich selber zu erzählen. Glücklicherweise hat er viel von dem behalten, was sein Vater ihm erzählt hat und die Kinder können ihm auch helfen. Aber wo bleibt sein Vater? Schließlich stellt sich heraus, dass er den Termin vergessen hat und in der Tundra ist, bei einem Nest mit jungen Knutts! Jetzt muss Knut es alleine schaffen - genau wie die kleinen Vögel, die ohne Eltern von Sibirien bis zum Wattenmeer fliegen müssen. KNUTT ist eine Geschichte, die Kinder mit anderen Augen auf die Natur blicken lässt.
 
 "KNUTT" ist eine Produktion von Pier21 aus West-Friesland in Zusammenarbeit mit dem Jungen Theater der Landesbühne Niedersachsen-Nord in Wilhelmshaven, unterstützt von der Interregio Ems-Dollart-Region.
 
 
Zielgruppe: 2 - 5 Klasse, maximal 70 Schüler
Spieldauer: 55 Minuten
Regie: Frank Fuhrmann
Spieler: Vasilios Zavrakis
weitere Infos auf dem Flyer